Erster Österreichischer Naturheilverein

Über 100 Jahre im Dienste der Volksgesundheit

NOV
06

AUSBILDUNG: Rückführungs-Coach - Modul 3

Am 06.11.2021
um 09:30
Am: 06.11.2021
um: 17:00
Preis
Preis: 280,00€
Kosten pro Tages-Modul: € 280,- (inklusive Rückführungen)
Veranstaltungsort
Vortragssaal 1. Österreichischer Naturheilverein
Straße: Esterhazygasse 30/1-2
PLZ: 1060
Bundesland: Wien
Land: Österreich
Veranstalter
Cornelius Selimov
E-Mail: selimov@energycoaching.net
Telefon: 0699 / 111 63 7 63
Kontakt
Cornelius Selimov
E-Mail: selimov@energycoaching.net
Telefon: 0699 / 111 63 7 63
Kursleitung: Cornelius Selimov, Coach und Seminarleiter seit 1994 (Ö, D, USA)
Termine: 11.9., 23.10., 6.11., 11.12.2021, 22.1., 12.2. 2022, jeweils 9.30.-17.00 Uhr
Kosten pro Tages-Modul: € 280,- (inklusive Rückführungen)
Anmeldung und Anfragen: office@energycoaching.net oder +43 / 699 111 63 7 63
 

AUSBILDUNG: Rückführungs-Coach
“Wer seine Bewusstseinsprogramme kennt,
versteht sein Leben und kann sich von blockierenden Mustern befreien.”


Immer mehr Menschen erkennen, dass ihr Alltag von regelmäßig auftretenden Mustern blockiert wird. Wer wiederkehrende Situationen nicht dem Zufallsprinzip zuordnen will, erkennt ein »Programm« hinter den Ereignissen. Oft begleitet uns dieses schmerzhafte Muster während unseres gesamten Lebens.

Speziell Menschen, die bewusst und versöhnlich mit ihrem gegenwärtigen Leben umgehen, verstehen nicht, warum sie dennoch unter Blockaden, die unüberwindbar erscheinen, leiden.
Die Ursache liegt meist in einem sehr weit zurückliegenden Leben.

Aus zeitenergetischen Gründen ist es logisch, dass wir immer deutlicher wahrnehmen, wie konsequent »Programme« unser Leben bestimmen. Jetzt können wir beginnen, diese in unserer »Bewusstseinsfestplatte« zu suchen und uns dauerhaft davon zu befreien. Hierzu ist es notwendig, mental in jene Situation zurückzukehren, in der wir blockierende »Programme« geschrieben haben.

Der Kurs lehrt in Theorie und Praxis, wie man höchst achtsam vergangene Ereignisse aufsucht, um sich dauerhaft von ihrer blockierenden, schmerzhaften Auswirkung zu befreien.

Themen: "richtiger Zeitpunkt", "Formulierung der Frage", "Vorsichtsmaßnahmen", "Nachwirkungen", "Verkraftbarkeit", "Schutz", "Erkennen von feinstofflichen Botschaften", "diverse Methoden", "Sicherheit im Umgang mit Rückführungen" und viele andere.

Sekretariat: Do. 17.00 - 18.30 Uhr
Sekretariat und Vortragssaal: Esterhazygasse 30, A-1060 Wien Telefon: 0664 /372 72 66 (Mo, Mi, Do 9­-12 Uhr), Fax: 01 / 5224548148

Impressum| Kontakt | Home | Newsletter Anmeldung